30.01.2020 Beobachtung von Rothschildgiraffen bei Uganda Reisen

Die bedrohte Rothschild Giraffe, heute als Nubian Giraffe bekannt, kommt in Ihrer natürlichen Umgebung in Uganda vor.

Hierbei ist Uganda derzeit wieder die Heimat von wieder über 1550 Nubian Giraffen,die früher als Rothschild Giraffen bekannt waren.

Bei Reisen nach Uganda kann man diese Giraffen besonders  im Murchinson Nationalpark beobachten. Unter den verschiedenen Namen wie  Rothschild, Nubian oder anderem, wird  die genetisch gleiche Giraffenart benannt. Im November 2019 wurden Rothschild-Giraffen in das Pian Up Wildlife Reserve im Osten Ugandas an der Grenze zu Kenia verlegt, um in mehreren Gebieten den Fortbestand dieser besonderen Giraffenart zu sichern. 

Neuigkeiten

10.03.2020 Einreisebestimmungen nach...

Das Gesundheitsministerium von Uganda hat am 07. März 2020 offizielle Maßnahmen bekanntgegeben, die das Land vor dem neuartigen Coronavirus...

30.01.2020 Beobachtung von...

Die bedrohte Rothschild Giraffe, heute als Nubian Giraffe bekannt, kommt in Ihrer natürlichen Umgebung in Uganda vor.

Hierbei ist Uganda derzeit...

18.12.2019: Bestand der Berggorillas...

Nach der nun abgeschlossenen Zählung leben inzwischen wieder  etwas mehr als tausend Gorillas in freier Wildbahn.


Die Studie dokumentiert 459...