Sprache

Die vorherrschende Landessprache ist Kinyarwanda, welche von den meisten Ruandern gesprochen wird. Bei einer Reise nach Ruanda kann man sich jedoch auch sehr gut in der dortigen Amtssprache -Französisch verständigen. Die Einfluss früherer Flüchtlinge aus Uganda und Umland führte zu einer sprachlichen Aufteilung zwischen den englischsprechenden Heimkehrern und der im Land verbliebenen französichsprachigen Bevölkerung. Kinyarwanda, Englisch und Französisch sind alles offizielle Sprachen. Kinyarwanda ist die Regierungssprache und Englisch die hauptsächliche Unterrichtssprache. Swahili, die Amtssprache von Ostafrika, wird auch teilweise gesprochen, besonders in ländlichen Gegenden.

Neuigkeiten

31.05.2021 Reisen nach Uganda und Ruanda

Die Situation bezüglich COVID19 hat sich auch in Uganda und Ruanda entspannt. An den bestehenden Hygiene-Konzepten bei der Einreise wird weiter...

30.04.2021 Aktuelle...

Am 30. April 2021 veröffentlichte das Gesundheitsministerium in Uganda eine aktualisierte Erklärung zu den Einreisebestimmungen nach Uganda.

...

15.03.2021 Reduzierte Gorilla...

Im November 2020 kündigte die Uganda Wildlife Authority (UWA) ein Rabattangebot für Gorilla-Permits und Parkeintrittsgebühren für bestimmte...



f banner